3. Cloud

Sie befinden sich hier:
Erreichte Unabhängigkeit - 100%

Was ist die Cloud?

Das Problem vieler Energie-Eigenversorger: Ist der Speicher leer und spielt das Wetter nicht mit, sind sie auf Strom aus dem öffentlichen Netz angewiesen, bei welchem der Preis deutlich über dem liegt, was sie für den Strom, den sie im Sommer ggf. zu viel produzieren, bekommen. Daher ist es wesentlich wirtschaftlicher ihren eigenen Strom auch im Winter bzw. an sonnenarmen tagen zu nutzen.

Wie funktioniert die Senec.Coud?

Mit der Cloud versorgen Sie Ihr Zuhause ab sofort ganzjährig mit selbst produziertem Grünstrom. Das Prinzip: Im Sommer erwirtschaften Photovoltaikanlagen häufig mehr Strom als verbraucht oder gespeichert werden kann. Diesen Strom sammeln sie als Guthaben auf ihrem „Energiesparbuch“ – der Cloud und sobald Bedarf da ist, wird dieser Strom automatisch abgerufen, sodass sie sich das ganze Jahr über mit ihrem eigenen Strom versorgen können und keinen Strom mehr zukaufen müssen, sollte am Ende des Jahres noch „Stromguthaben“ auf dem „Energiesparbuch“ vorhanden sein, so wird dieses Guthaben natürlich wie gewohnt vergütet.

Frieren Sie ihren Strom im Sommer ein und tauen ihn im Winter wieder auf.
  • 100%ige Unabhängigkeit durch eigenen Strom

Einfrieren & auftauen

Im Sommer Strom speichern und im Winter nutzen.

100% nutzen

Nutzen Sie 100% Ihres selbst erzeugten Stroms.

Ökostrom

Sie erhalten 100% Ökostrom aus der Cloud.

keine Anpassungen

Keine Anpassung Ihres Stromverbrauch-Verhaltens an sonnenstarke Zeiten notwendig.

Vorteile der Cloud

  • Im Sommer Strom speichern und im Winter nutzen.

  • Nutzen Sie 100% Ihres selbst erzeugten Stroms.

  • Sie erhalten 100% Ökostrom aus der Cloud.

  • Keine Anpassung Ihres Stromverbrauch-Verhaltens an sonnenstarke Zeiten notwendig.